Fahrrad-Gesundheit .de

 

Auf unserer Webseite Fahrrad & Gesundheit finden Sie noch weitere Artikel zum Thema Fahrrad, Gesundheit, Ergonomie und ergonomische Produkte fürs Fahrrad.

Radfahren und Gesundheit

Fahrradfahren hat einen enormen Erlebniswert. Fahrradfahren kann jeder, ob jung oder alt, klein oder groß, kräftig oder schwach, gesund oder krank.

Die Fahrradindustrie hält für jeden Bedarf den passenden „Drahtesel" bereit. Ob Sie nun sportlich und leistungsorientiert mit dem Rennrad auf der Straße Kilometer abspulen, und/oder mit dem Mountainbike schnell über Trials fliegen möchten.

Oder darf es auch etwas gemütlicher sein? Vielleicht erkunden Sie gerne die Umgebung auf Radwegen mit dem Fahrrad in einer komfortablen Sitzposition.

 

Fahrradfahren mit eingebautem Rückenwind

 

Wer gesundheitliche Beeinträchtigungen kompensieren möchte, kann dies heute hervorragend mit dem Elektrorad tun. Aber auch für gesunde Menschen bereitet das Elektrorad einige lustvolle Erlebnisse. Zum Beispiel können Sie jeden Berg erklimmen, egal wie steil er ist und bei Gegenwind mit einem Lächeln auf den Lippen entspannt weiterfahren.

 

Gesundheit und Spaß für die ganze Familie

 

Auch unsere Kleinen sammeln bereits im Kleinkindalter Ihre ersten Erfahrungen mit dem (Lauf-)rad. Der beinahe grenzenlose Bewegungsdrang während der ersten Lebensjahre kann mittels Rad u.a. die Motorik und das Gleichgewicht fördern und das mit sehr viel Spaß.

In vielen Studien ist mittlerweile belegt, dass Bewegung uns Gesund hält. Verbringen wir unsere kostbare freie Zeit auf dem Rad, bleiben wir fit. Ein Fahrrad, welcher Art auch immer, bereichert unser Leben. Kaum ein anderes Sportgerät ist so vielseitig in seinen Möglichkeiten.

 

Studien belegen die positive Wirkung des Radfahrens

 

Mehrere Skandinavische Studien belegen, dass 30 Minuten Fahrradfahren täglich, das Risiko zu erkranken oder gar zu versterben um 40% senkt. Außerdem erspart ein Radfahranfänger den Krankenkassen im ersten Jahr zwischen 3000.- und 4000.- € und in den Folgejahren immerhin noch 500.- bis 1500.-€ an Medizin und Behandlungskosten. Wenn man bedenkt das über die Hälfte der Bundesbürger ( ca. 42 Millionen) keinerlei Sport treiben, so wäre das eine einfache Möglichkeit unser Gesundheitssystem vor dem drohenden Kollaps zu bewahren.

Radfahren ist eine Herausforderung für Ihren Körper. Sie bezwingen Berge, überwinden Strecke und das mit eigener Kraft. Die Anspannung und Entspannung der Muskeln spüren, der Pulsschlag ist mal schnell und mal langsam, Sie holen Energie aus dem Inneren des Körpers, trainieren Kraft, Ausdauer und stärken das Immunsystem.

 

Mit dem Fahrrad Grenzen verschieben

 

Mit dem Rad erfahren sie ihre Grenzen. Damit Grenzen erweitert werden können, müssen die eigenen zuerst einmal erreicht werden. Stellen Sie sich vor, mit dem Rad auf dem Berg angekommen zu sein, völlig „außer Puste", Sie haben weiche Knie und brennende Oberschenkeln und dabei das tolle Gefühl im Bauch: „ICH habe es geschafft!". Auch im Beruf und im Alltag müssen wir oft über unsere Grenzen hinaus wachsen. Wer es beim Sport erlebt wird belastbar und selbstbewusst.

 

Zurück zur Natur

 

Während dem Radfahren sind Sie mitten in der Natur. Durch den Wald radeln und dabei den Duft von Tanne und Holz riechen. Ausblicke in die Landschaft entdecken, die einem bisher verborgen blieben. Die Wärme der ersten Sonnenstrahlen im Frühling auf der Haut spüren. Das zwitschern von Vögeln und das Summen von Insekten hören. Sich und die Natur ganzheitlich zu spüren baut Stress ab. Entrinnen Sie dem Alltagstrott und schöpfen Sie Ruhe und Kraft.

 

Radreisen werden bei den Bundesbürgern immer beliebter

 

Beim Radfahren erleben sie Abenteuer. Mit dem Rad als zuverlässigen Untersatz und Gepäcktaschen auf die Reise gehen, das ist Erholung für die Seele. Land und Leute kennen lernen, Zeit haben für Außergewöhnliches, staunen, erleben, gemeinsam mit anderen oder für sich ganz alleine. Nicht wissen, was einem morgen erwartet. Gespannt sein auf das was kommt.

Und, so ganz nebenbei, tragen Sie aktiv zum Umweltschutz bei.

 

Mit dem Rad zur Arbeit

 

Mit dem Rad zur Arbeit, dabei die frische Morgenluft atmen und wach werden für die Aufgaben des Tages. Kurzstrecken mit dem Rad anstatt mit dem Auto schont nicht nur die Umwelt, auch Ihren Geldbeutel.

 

Gesundheitliche Probleme beim Fahrradfahren

 

28 Millionen Bundesbürger fahren regelmäßig Fahrrad. Allerdings klagen mehr als 90% der Fahrer über gesundheitliche Probleme beim oder nach dem Radfahren. Meist sind dies nur kleinere Beschwerden, wie zum Beispiel schmerzende Sitzknochen, taube Finger oder Genitalien, Verspannungen im Rücken usw.

 

Kleine Änderungen für großen Fahrspass

 

Die meisten dieser Probleme können durch  Veränderungen an der Sitzposition oder durch den Einsatz Ergonomischer Anbauteile reduziert oder komplett beseitigt werden. Wir werden alles tun damit Sie beschwerdefrei  fahrradfahren können. Bei schwerwiegenden Beeinträchtigungen sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt konsultieren.

 

Zu dem Thema Gesundheit, richtige Sitzposition und optimale Einstellung werden wir für Sie in der nächsten Zeit noch weitere Artikel veröffentlichen.

 

 

Viele Grüße, Armin



Jetzt können wir nicht nur Ihre Sitzknochen vermessen um für Sie den richtigen Sattel zu finden. Sondern auch Ihre Füße und Hände um Ihre richtige Einlegesohle oder Griffgröße zu ermitteln.

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad." Adam Opel



ARMINS RADHAUS GmbH

Im Oberen Tal 27
74858 Aglasterhausen

 

Fon: +49 (0) 6262 2778

Fax: +49 (0) 6262 2793

info@armins-radhaus.de

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag:

09:00 - 12:30 Uhr und

14:30 - 18:00 Uhr


Samstag:

09:00 - 12:30 Uhr

Neu:

Leasing für Arbeitnehmer, Unternehmen und Selbständige.

Hier geht zum Vorteilsrechner

Schmerzen beim radfahren müssen nicht sein!

Auf der Seite Radfahren & Gesundheit.de erhalten Sie Infos zur richtigen Radeinstellung


Hier gehts zu unserem YouTube Kanal

Suche:

Weitere Domains führen zu Armins-Radhaus

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2001-2016 Armin´s Radhaus GmbH


Anrufen

E-Mail

Anfahrt